Buchreihe Komplementäre Medizin im interdisziplinären Diskurs

Folgende Vorlesungsreihen sind bisher in Buchform erschienen:

Band 1: Peter Heusser (Hrsg.): 'Energetische' Medizin. Gibt es nur physikalische Wirkprinzipien? 1998

Band 2: Brigitte Ausfeld-Hafter (Hrsg.): Intuition in der Medizin. 1999

Band 3: Peter Heusser (Hrsg.): Akademische Forschung in der Anthroposophischen Medizin. 1999

Band 4: André Thurneysen (Hrsg.): Der Leib – seine Bedeutung für die heutige Medizin. 2000

Band 5: Andreas Beck (Hrsg.): Einwirkung der Umwelt auf den Menschen, Auswirkungen auf die Medizin des 21. Jahrhunderts. 2001

Band 6: Peter Heusser (Hrsg.): Gesundheitsförderung – Eine neue Zeitforderung. 2002

Band 7: Brigitte Ausfeld-Hafter (Hrsg.): Der hippokratische Eid und die heutige Medizin. 2003

Band 8: André Thurneysen (Hrsg.): Genuss und Gesundheit. 2004

Band 9: Lorenz Fischer (Hrsg.): Der chronische Schmerz - eine interdisziplinäre Herausforderung. 2006

Band 10: Peter Heusser (Hrsg.): Spiritualität in der Modernen Medizin. 2006

Band 11: Brigitte Ausfeld-Hafter (Hrsg.): Medizin und Macht. Die Arzt-Patienten-Beziehung im Wandel: mehr Entscheidungsfreiheit? 2007

Band 12: André Thurneysen (Hrsg.): Kontraste in der Medizin. Zur Dialektik gesundheitlicher Projekte. 2009

Band 13: Thomas Marti / Peter Heusser: Gesundheit vier- bis achtjähriger Kinder vor dem Hintergrund des familiären Lebensstils. Eine retrospektive Querschnittsstudie an Kindern aus Schulen in der Stadt Bern und Umgebung. 2009

Band 14: Brigitte Ausfeld-Hafter / Florica Marian (Hrsg.): Pluralismus im Gesundheitswesen. 2010

Band 15: Brigitte Ausfeld-Hafter / Peter Heusser (Hrsg.): Erkenntnisgrenzen in Medizin und Wissenschaft - sind sie überwindbar? 2011

Band 16: Brigitte Ausfeld-Hafter (Hrsg.): Chronobiologie - Zeitordnung von Lebensvorgängen. 2010

Band 17: Martin Frei-Erb (Hrsg.): Narrative Medizin - Erzählende Medizin. 2012

 

Nähere Angaben zu den einzelnen Bänden: 
Verlag PETER LANG AG, Bern, Reihe Komplementäre Medizin im interdisziplinären Diskurs